gestern Kühe, heute Pferde…

6. August 2008 by admin

…und dummerweise hab ich nie meine Digi-Cam dabei umd Fotos zu machen! Sieht schon witzig aus, wie diese mutige und freche “Rüdin” fröhlich wedelnd und sich kein Stück fürchtend vor solchen Giganten steht, die ein zigfaches größer sind als sie! Und wenn sie sich nun gar nicht zum Spiel auffordern lassen kommt vielleicht auch noch ein freches Bellen!

Nachdem sie heute auch auf mein Rufen nicht kam, sind Michel und ich weiter gegangen. Dass die Pferde gutmütig sind wußte ich und habe darauf vertraut, dass Maidie nichts passieren wird und so haben wir unseren Weg fortgesetzt. So lange ich da stehe und rufe, wird Maidie das nicht interessieren, denn die Pferde waren ja viel spannender und ich gebe dann ja auch noch permanent Laut und zeige ihr damit, dass ich noch da bin und auf sie warte. Nein, sie muss merken, das sie es ist, die darauf achten muss, den Anschluss nicht zu verpassen. Sie ist es, die zusehen muss, dass sie ihr Rudel nicht aus dem Auge verliert, der Rudelführer geht weiter… Es hat auch nicht lange gedauert, da kam sie eilig hinter uns her gerast! ;) Wir sind auf dem richtigen Weg denke ich!

Das nächste Mal hab ich die Cam dabei und mache wieder Fotos!! ;)

They buy essays online remind me of the importance of connecting to others and how these connections can heal hurting hearts
Posted in Allgemein   

No Comments »

No comments yet.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URL

Leave a comment